top of page

Neben den unverkennbaren Designparallelen haben die XT500 und die XSR700 XTribute eine Reihe wichtiger Eigenschaften gemeinsam. Sowohl die XT500 als auch die XTribute zeichnen sich durch relativ einfaches Design, gut beherrschbare Kraft und Allroundfähigkeiten aus und stehen für reines, ehrliches Fahrvergnügen mit dem hohen Qualitätsanspruch von Yamaha.

 

Ride the Legend

Diese unnachahmliche Kombination aus zeitloser Schönheit und moderner Technik verkörpert den Geist der Faster Sons-Philosophie in Reinform. Die einzigartige technische Ausstattung der XSR700 XTribute eröffnet einer neuen Fahrergeneration die Möglichkeit, die Vergangenheit wieder aufleben zu lassen und gleichzeitig in den Genuss von moderner Technik und überragender Fahrqualität zu kommen.

Zu den speziellen Ausstattungsmerkmalen der XSR700 XTribute gehören unter anderem eine flache Sitzbank wie bei der XT, robuste Fussrasten, ein Offroad-Lenker und Gabelmanschetten, die die zeitlose Scrambler-Optik vervollständigen. Mit dem 689 cm³ grossen Zweizylinder-Motor und dem leichten Chassis hat die neue XSR700 XTribute die Power und Technik, um zu beeindrucken.

 

Die Auslieferung des Modells beginnt ab Frühjahr 2022. Der Preis wird so bald bekannt veröffentlicht.

XSR700 XTribute 2022

Farbe: Tech Black
  • LED-Beleuchtung im XSR-Stil
  • Überarbeitetes Cockpit mit integrierten Scheinwerferhaltern
  • «1981er» Retro-Farbgebung und Graphics der XT
  • Drehmomentstarker, EU5-konformer CP2-Motor mit 689 cm³
  • Leichter und schlanker Rahmen
  • Off road Lenkstange und klotzige Fuss Stützen 
  • Pirelli MT 60 RS mit Blockprofil für Asphalt und Schotter
  • Flache XT-Sitzbank, Gabelmanschetten und integrierte Scheinwerferhalter
  • Leicht, kompakt und agil

Ähnliche Produkte